Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Infothread "Kenneth allein zu Haus"

  1. #1

    Registriert seit
    04.10.2005
    Beiträge
    3.363

    Infothread "Kenneth allein zu Haus"

    Yo,

    Kay One - ein Name, der mittlerweile einen ansehnlichen Bekanntheitsgrad genießt und über die Grenzen HipHop Deutschlands hinweg ein Begriff ist. Doch wider seiner nunmehr 10 jährigen Rap- und Musikerfahrung, als auch trotz unzähliger Ohrwurm verdächtiger Tracks, u.a. auf 7, Alles Gute kommt von unten, Saadcore, Heavy Metal Payback, Carlo Cokxxx Nutten 2 und Zeiten ändern Dich, erblickt das Albumdebüt des ersguterjunge Rappers erst am 7. Mai 2010 das Tageslicht.

    Ein holpriger, teils abschweifender Weg liegt hinter dem jungen Mann, der heute neben dem erfolgreichsten Rapper Deutschlands, Bushido, durch Europa tourt, riesige Hallen füllt und seine Rapverse auf hunderttausenden CD Exemplaren verewigt hat. 2009 gab er im Horst Schlämmer Streifen "Isch Kandidiere" erstmals viel versprechend sein schauspielerisches Können zum Besten. Kaum ein Jahr danach war er im Bushido Film "Zeiten ändern Dich" erneut auf der Kinoleinwand zu sehen. Als wäre dies für einen Musik Newcomer nicht genug, so darf sich Kay überdies auch damit brüsten, als bisher einziger Rapper ohne Solo Release, den Sprung in die Bravo geschafft zu haben. Doch bevor er an diesen Punkt ankam, musste Kay One alias Kenneth Glöckler erst mal lernen, was es heißt, im unbarmherzigen Musikgeschäft Fuß zu fassen, einschneidende Entscheidungen zu treffen und alles auf eine Karte zu setzen.

    Aufgewachsen im behüteten süddeutschen Ravensburg merkte Kay recht bald, dass das Leben auch andere Seiten bereit hält und fing früh an, dies in seinen Raptexten zu reflektieren. Das Resultat: Durch seine unglaubliche Wortgewandtheit, verbunden mit seinem unverwechselbaren Stil, wurde schon bald ein kleines Label auf ihn aufmerksam. Der ungeschliffene Rap Newcomer Kay konnte mit seinen gerade mal 16 Jahren sein erstes Signing mit der Gruppe Chablife vorweisen. Hoch ambitioniert feilte er an sich und seiner Technik. Zwar hat er durch seine ersten Schritte im Musikgeschäft vor allem persönliche Eindrücke und Erfahrungen sammeln können, doch trotz anhaltender Nachfrage gab es kein wirkliches Vorankommen. Kay entschloss, dass es ihm nicht ausreichte, seinen Träumen hinterher zu laufen, sondern er anfangen wollte, sie zu leben. Kein Fortschritt ohne Risiko, mag das Motto des Jungen, halb Deutsch - halb Filipino, damals gewesen sein, der fortan seine Zukunft in die eigene Hand nahm. Aus dem Träumer wurde ein Macher.

    Sein Weg führte ihn zu ersguterjunge nach Berlin. Gesigned beim erfolgreichsten deutschen Raplabel blickt er auf eine grundsolide Plattform, die zum Erklimmen der nächsten Karrierestufe in Gestalt seines Albumdebüts wohl die besten Voraussetzungen bietet. Mehr denn je sind heute zahllose Augen auf ihn gerichtet.

    Sein musikalischer und kreativer Hunger, der sich im Laufe der Zeit zwar stets verändert hat, aber kontinuierlich gewachsen ist, wird erstmals kommenden Mai konkret in eine Form gegossen, mit der sich Kay künstlerisch zu 100% identifizieren kann. Trotz oder vielleicht auch gerade wegen dieser langen Reifezeit präsentiert sich Kay auf seinem Erstlingswerk "Kenneth allein zu Haus" überraschend vielseitig. Er liefert neben dem unverblümten, teils vorlauten Sound, für den ihn seine Fans lieben, auch Töne ganz anderer Art. Ob aufrührerisch in Partystimmung oder berührend und nachdenklich - Kays immense Motivation kanalisiert sich in den weit gefächerten Klangfacetten. Besonders viel Wert legt Kay darauf, mit diesem Album musikalische Wege zu gehen, die vorher noch kein Künstler der Rapmetiers beschritten hat und damit die Grenzen dieser Musiksparte zu sprengen.

    Einen kleinen Vorgeschmack auf "Kenneth allein zu Haus" (VÖ 7. Mai 2010) bietet Kays erste Solosingle namens "Ich brech die Herzen" , welche als erste Auskopplung digital sowie als limitierte 2-Track ab dem 30. April 2010 erhältlich sein wird.




    Der Titel "Kenneth allein zu Haus" ist am Film "Kevin allein zu Haus" angelehnt.

    In erster Linie ist dies als lustiger Aufhänger zu verstehen, wobei es zwischen den Protagonisten auch einige charakterliche Parallelen gibt. Chaotisch, cool, unberechenbar - das trifft auf beide zu.


    Zum Albuminhalt bzw. den einzelnen Songthemen soll noch nicht zu viel verraten werden. Wer sich das Album zulegt, für den schließt sich am Ende des Zuhörens der Kreis. Soviel sei aber schon mal vorab gesagt: Der rote Faden des Albumnamens führt den Zuhörer mit einzelnen Ausnahmen durch den Longplayer.


    Am besten lässt man sich einfach so überraschen, wie die Einbrecher auch durch Kevin überrascht wurden, nur natürlich nicht so schmerzhaft


    http://www.youtube.com/watch?v=dGUP-...eature=related

    Auf die Videopremiere zur ersten offiziellen Single "Ich brech die Herzen" könnt Ihr euch am Mittwoch, dem 28. April 2010 freuen, wenn nichts dazwischen kommt.

    Doch zuvor gibt es Morgen um 18 Uhr eine Überraschung.

    Weitere News werden morgen Abend verraten, bis dann.

  2. #2

    Registriert seit
    04.10.2005
    Beiträge
    3.363
    yo,

    geht gleich weiter mit den guten news.

    beatzarre hat produziert und fler ist als feature gast auf der limited edition vertreten.

    auf der limited edition findet ihr zwischen 2-4 exclusiv songs, könnte auf 3 hinauslaufen die limited edition kostet im moment bei amazon genau soviel wie die standart edition, 16.99 €.

    http://www.amazon.de/gp/product/B003...wersguterju-21

    die meisten wissen es bereits. bei amazon zahlt man ab einem bestellwert von 20 € keine versandkosten, ansonsten beträgt der versand 3 bis 4 €.

    da sollte man die single gleich mitbestellen, dann wär diese umsonst.

    http://www.amazon.de/gp/product/B003...wersguterju-21

    ob man 16.99 € plus 3 bis 4 € versand zahlt.

    oder 16.99€ plus 3.99€ für die single, ist jacke wie hose. mit dem unterschied das man bei der zweiten variante die single dazu kriegt.

    das war die info an alle amazon vorbesteller.

    digital wir das album auch erhältlich sein, und zwar wie bei bushido in der nacht von donnerstag, den 6. Mai 2010 auf freitag, den 7. Mai 2010.

    bis dann

  3. #3

    Registriert seit
    04.10.2005
    Beiträge
    3.363
    yo,

    er hat style und das geld, er hat alles was den süssen mädchen so gefällt, ungefähr so ist die aussage.

    neben fler, hat kay auch einen track mit bushido für sein album aufgenommen. bushido ist also auch mit drauf. dazu hat auch djorkaeff produziert.

    morgen findet dann um 18 uhr die videopremiere zur single "Ich brech die Herzen" statt, welche ab freitag sowohl im handel, als auch digital erhältlich sein wird, alle informationen dazu folgen morgen.

    in der nacht von sonntag, den 2. Mai 2010 auf den montag, den 3. Mai 2010 erscheint dann das mixery raw deluxe interview. bis morgen.

  4. #4

    Registriert seit
    04.10.2005
    Beiträge
    3.363
    yo,

    ich hab neue news dabei, die tracklist haben die meisten gesehen, findet man im tracklist thread.

    als feature gäste hat kay songs unter anderem mit bushido, fler, nyze, frauenarzt oder philipp.

    produziert hat neben beatzarre und djorkaeff auch bushido.

    die single "ich brech die herzen" ist seit heute im handel erhältlich, genauso kann man den song und auch das instrumental bei iTunes oder bei amazon legal downloaden. eine videopremiere sollte nicht selbstverständlich sein, zwei erst recht nicht, dann kann man was zurück geben, ein digitaler single kauf kostet 0,99 cent, supportet die single. übermorgen kommt dann das mixery raw deluxe interview.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •